zurück zur Website

Warenkorb

Oooops, der Warenkorb ist leer. Bitte fügen Sie mindestens ein Produkt hinzu.
{{ product.product }} {{ variations(product) }}
{{ product.quantity }}
{{ (product.price * product.quantity) | currency }}
Gesamt: {{ totalProducts | currency }}
Versandkosten: {{ shippingCosts | currency }}
Gesamtkosten: {{ total | currency }}

Rechnungs- und Lieferadresse

{{ errors.first('Vorname') }}
{{ errors.first('Nachname') }}
{{ errors.first('Straße') }}
{{ errors.first('PLZ') }}
{{ errors.first('Stadt') }}
{{ errors.first('Country') }}
{{ errors.first('Email') }}
{{ errors.first('Telefon') }}
Vielen Dank für Ihre Bestellung! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse, in der nähere Informationen enthalten sind.
Oooops! Bei der Übermittlung der Bestellung scheint etwas schief gelaufen zu sein! Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Weniger „Liken“ – mehr richtig lieben!


Manchmal sagt eine Karte mehr als 1000 „Likes“. Vor allem dann, wenn sie mit viel Liebe gemacht wurde. Und was Liebe angeht, davon steckt so einiges in meinen handgemachten Billets.

Seit 2013 stelle ich in sorgsamer Handarbeit Klappkarten für verschiedenste Anlässe her. Dabei verbinde ich Liebgewonnenes aus der Kindheit mit modernen Motiven. Ganz einfach. Ganz ehrlich. 

Unterstützung bekomme ich dabei von der ÖHTB Arbeiten GmbH. In der Werkstätte Braunhubergasse in Wien wird ein Teil der Handarbeit von Menschen mit Lernbeeinträchtigungen gemacht. 

Ob also Geburtstagsglückwünsche, Weihnachtskarten oder Gruß an deinen Lieblingsmenschen – ich kümmere mich darum, dass aus einfachen Nachrichten  besondere Botschaften werden.  

P.S.: Der Name leitet sich übrigens von meinem Nachnamen ab. "Göllner" heißt in pinzgauer Mundart nämlich einfach "goina".